saca tus vacaciones del armario

Für

WAS IST EINE “GAY-EXKLUSIV” – UNTERKUNFT?

Lobo

2 responses

28 April, 2014

 

Alojamientos exclusivos Gays

Wenn du zum ersten Mal auf der Suche nach Strand und schwulem Ambiente auf die Kanaren fliegst, wirst du dich bestimmt für Maspalomas oder Playa del Inglés entscheiden. Doch da wartet schon die erste Überraschung: Das Angebot ist so riesig, dass dir vor lauter Katalogen und Webseiten ganz schwindelig wird. Wofür sollst du dich bloß entscheiden? Keine Sorge, wir helfen dir bei der Auswahl!

Maspalomas Costa Canaria ist der größte Ferienkomplex Europas und bietet unterschiedlichste Unterkünfte von günstigen Apartments bis hin zu beeindrucken Luxushotels. Nach dem Preis ist das nächste Auswahlkriterium normalerweise die Lage. Genauer gesagt, die Entfernung zum Nachtleben (das Einkaufszentrum Yumbo), zu den Dünen von Maspalomas oder zum Gay-Strand. Besonders angesagt ist deshalb die Gegend um die Avenida de Tirajana, gefolgt vom „Campo Internacional“ rund um den Golfplatz von Maspalomas. Wenn du vor allem Ruhe und Entspannung suchst und mit deinem Partner Urlaub machst, dann sind die Hotels und Aparthotels in dieser Gegend eine gute Wahl, vor allem Adults-only-Unterkünfte wie das Riu Don Miguel oder das Mur Neptuno. Wenn du dich dagegen mit zwei oder drei Freunden ins Nachtleben stürzen willst, dann ist ein Apartment oder ein Bungalow besser geeignet und ziemlich günstig, weil man pro Nacht eine Pauschale für das ganze Apartment bezahlt, die untereinander aufgeteilt wird. Besonders angenehm ist aber, dass man zeitlich völlig ungebunden ist und kein Rezeptionist dich schief anschaut, wenn du um vier Uhr morgens Besuch bekommst…

So oder so bietet Maspalomas Costa Canaria eine Vielzahl an „gay-friendly“ Apartments, die uns gegenüber freundlich und aufgeschlossen sind und sich an unsere Bedürfnisse anpassen. Fast 20 davon sind sogar „gay-exclusive“, also ausschließlich der LGTB-Community vorbehalten. Normalerweise richten sich „gay-exclusive“ Unterkünfte nur an Männer, obwohl in einigen Fällen auch Lesben willkommen sind. Fast alle befinden sich in den oben genannten Gegenden, bieten einen guten Service und erlauben auf Wunsch FKK am eigenen Pool, sind dafür aber auch etwas teurer. Wenn du noch nie in einer „gay-exclusive“ Anlage Urlaub gemacht hast, solltest du deinen Aufenthalt in Maspalomas Costa Canaria unbedingt dafür nutzen, denn anderswo sind solche Unterkünfte eher rar. Brauchst du noch mehr Gründe? Da ist zuerst einmal das Gefühl, die ganze Zeit du selbst sein zu können, ob allein oder mit Freunden. Vielleicht gefällt dir aber auch das pulsierende Ambiente: am Pool gibt es meist den ganzen Tag über ruhige Musik und viele Anlagen organisieren an den Wochenenden Partys, vor allem zum Maspalomas Pride (Mai) und zum Deutschen Karneval (Mitte November). Der offensichtlichste Vorteil überhaupt aber ist die Tatsache, dass du dich in „gay-exclusive“ Anlagen zu jeder Tages- und Nachtzeit an Ort und Stelle mit anderen Männern (Gästen oder Besuchern) treffen kannst.

Deinen ersten „gay-exclusive“ Urlaub buchst du wahrscheinlich am schnellsten über ein spezialisiertes Reisebüro wie Grancanariagaystay.com oder Gay Maspalomas. Achte dabei unbedingt auf Details wie Whirlpool, Sauna, Fitness-Studio, WLAN, den Zustand der Einrichtung und die Klimatisierung (obwohl die außer vielleicht im August kaum von Bedeutung ist). Du bist dir noch immer nicht sicher? Dann sieh dir die Unterkunftsbewertungen auf TripAdvisor.com an. Aber keine Sorge: Wie auch immer du dich entscheidest, du wirst fast sicher richtig liegen. Denn wenn du Sonne und Spaß zu jeder Jahreszeit suchst, dann gibt es für uns kein besseres Urlaubsziel in ganz Europa! 😉

Weiterlesen!WIE BUCHT MAN EINE GAY-UNTERKUNFT AUF GRAN CANARIA

Artikel bewerten:

2 kommentare

Mia_Ebersberger

/ 16 April 2015, 8:56h

Da hätte ich jetzt doch mal eine Frage, auch wenn ich die Intention dieses Angebots durchaus nachvollziehen kann: Wie laut wäre das Rauschen des Blätterwaldes, das Diskriminierungsgeschrei der entsprechenden Interessengruppen, oder die Vorwürfe aus Gleichstellungsbereichen der Politik, würde ein Urlaubsdomizil gezielt mit Hetero-eigenen Resorts werben?

Lobo

/ 28 Dezember 2016, 9:56h

Wir glauben, dass man die Situation der Homosexuellen (traditionell unterdrückte Orientierung) nicht mit der von Heterosexuellen (traditionell unterdrückende Orientierung) vergleichen kann. Bevor man sich nach der Notwendigkeit eines „Tages der LGTB Pride“ fragt, sollten einige Heteros vielleicht dankbar sein, dass sie keinen benötigen, denn auf dem Kalender haben sie ja bereits 364 Tage „Normalität“. In Bezug auf die Unterkünfte ist unsere Antwort ähnlich. Von 150.000 Betten, die es nur allein in Maspalomas gibt, sind es gerade mal 600, die ausschließlich für Schwule sind. Bestimmte Kunden fühlen sich in einer Umgebung mit Gleichgesinnten wohler, in der jede Diskriminierung nicht nur unwahrscheinlich sondern UNMÖGLICH ist. Wir denken, dass wir die Wünsche dieser Minderheit respektieren sollten, denn im praktischen Sinne sind sie nicht gegen die Freiheiten von irgendjemandem gerichtet.

Auf der anderen Seite ist die Atmosphäre in einigen der Anlagen nur für schwule Männer ziemlich sexuell. Möglicherweise würdest du es vorziehen, lieber nicht mit deiner Mutter in einen fetischistischen schwulen Sexclub zu gehen und aus dem gleichen Grund ist der Zugang für Frauen in bestimmten Unterkünften dieser Art eingeschränkt. Es ist keine Diskriminierung sondern, um es noch einmal zu sagen, gesunder Menschenverstand und Rücksicht auf das Wohlbefinden aller beginnend bei den Heterosexuellen selbst.

Por favor, ten en cuenta que tu comentario no se publicará si contiene palabras ofensivas o de mal gusto que atenten contra la diginidad y los derechos de las personas. Te pedimos que realices la siguiente operación para comprobar que no eres un robot. Gracias por participar :-)

* Por favor, rellena todos los campos.

Utilizamos cookies propias o de terceros para mejorar nuestros servicios, mediante el análisis de sus hábitos de navegación. Si continúa navegando sin cambiar la configuración, consideramos que acepta el uso de cookies de nuestro sitio. Puede obtener más información, o bien conocer como cambiar la configuración, en nuestra Informació—n legal.

Akzeptieren
Upload Image